Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Mittleres Westfalen e.V.

Sechs wunderschöne Tage auf Langeoog

langeoog

Im Juli konnten wir nach langen Jahren wieder eine Freizeit der Kontakt- und Beratungsstelle gemeinsam mit der Tagesstätte anbieten. Ermöglicht wurde dies durch dieUnterstützung der Stadt Hamm, für die sich insbesondere unser Vorstandsmitglied Ralf Lenz eingesetzt hat. Auch an dieser Stelle möchten wir uns dafür noch einmal bedanken. 21 Teilnehmer/-innen und drei Begleiter/-innen verbrachten herrliche Tage auf der autofreien Insel. In vielen Einzelerlebnissen und Gesprächen wurde der hohe Wert einer solchen Auszeit für unsere Besucher/-innen deutlich. Einige fuhren nach 30 Jahren erstmals wieder in den Urlaub. Besonders war auch, dass die Urlaubsfahrt inklusive der Partner/-innen von den Besuchern durchgeführt wurde. Am Ende der Reise waren sich alle einig, dass wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder in den Urlaub fahren müssen. langeoog Und so ist nach Langeoog vor …?

Urlaub am Meer

...ich bin dann mal weg.

Wir bieten in diesem Jahr eine Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Langeroog an. Vom 28.06.-03.07.2019 werden wir im Haus Meedland Langeroogunterkommen. Die Kosten je Teilnehmer/-in betragen 100,00 €. Darin enthalten sind An- und Abfahrt mit unseren Bullis, das Übersetzen auf die Insel mit der Fähre und die Unterkunft in Zwei-Bett-Zimmern mit Vollverpflegung (drei Mahlzeiten am Tag). Ein Tagesprogramm werden wir nach Absprache mit den Teilnehmer/-innen anbieten. Jede/-r hat aber die Möglichkeit, den Tag individuell zu gestalten. Begleitet wird die Fahrt von Elisabeth Externbrink, Edmund Schöpe und Hubert Voß von der Tagesstätte. Eine verbindliche Anmeldung mit 20,00 € Anzahlung ist erforderlich. Die Anzahlung wird bei Nichtteilnahme nicht zurück erstattet. Anmeldung könnt ihr Euch bei unseren Mitarbeitern der Kontakt- und Beratungsstelle oder der Tagesstättte.

Grillfest auf der Kissinger Höhe

kubs 771

Schon fast eine Tradition ist das Frühlingsgrillfest der Kontakt- und Beratungsstelle auf der Kissinger Höhe. Die alte Bergehalde hat sich zu einem der attraktivsten Naherholungsgebiete in der Stadt gemausert, welches durch das neu aufgestellte Haldenzeichen noch einmal verstärkt wird. Nach dem Lippepark West ist dieses das zweite Haldenzeichen. Das Dritte auf der Halde Radbod, wird derzeit gebaut. In dieser Atmosphäre werden wir am 25.05.2018 wieder an der Cottmann Hütte einkehren. Grillfleisch und Salate werden von den Damen und Herren des Seniorencafes vorbereitet. Gut gesättigt werden wir zu Gitarren– und Mundharmonikabegleitung den Nachmittag singend ausklingen lassen. Für den Fahrdienst ist wieder gesorgt. Ab 12.00 fahren wir von der Kontakt- und Beratungsstelle zum Parkplatz Heinrich-Robert. Wer den Aufstieg auf die Halde nicht schafft wird von uns bis zur Hütte gefahren. Ansonsten kann jeder wie er mag, kommen. Die Linie 3 Richtung Pelkum hält auf der Kamener Str. an der Haltestelle Heinrich-Robert ca. 5 min. vom Parkplatz entfernt. Anmeldung wie immer bei unseren Mitarbeitern/-innen Elisabeth und Edmund. Für Essen und Getränke erheben wir einen Kostenbeitrag von 4,00€.

Mitgliederwerbung

Von Mitte Oktober 2018 bis Februar 2019 werden in Hamm, im Kreis Soest und im Kreis Unna für den ASB neue Mitglieder geworben. Durch die Mitgliedsbeiträge werden überregionale sowie regionale Projekte und Einrichtungen gefördert, die ohne dieses Geld nicht möglich wären. Im Focus steht in diesem Jahr der Wünschewagen. Wünschewagen sind umgebaute Krankenwagen mit denen es Menschen in der letzten Phase ihres Lebens ermöglicht wird, zu besonderen Orten gefahren zu werden. Die Fahrzeuge sind überregional stationiert.

Die Mitgliedschaft beinhaltet auch einen kostenlosen internationalen Rückholdienst bei Krankheit oder Unfall im Ausland und einen Gutschein für einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Herrn Klaus (02381) 9424055 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Frau Kuhn (02381) 9424056 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Freizeitprogramm der Kontakt- und Beratungsstelle Hamm

1.Halbjahr 2018

23.01. 15.30 Uhr Kinobesuch „Dieses bescheuerte Herz“                           
03.02. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus
12.02. 11:00 Uhr Rosenmontags-Party
23.02. 11:00 Uhr Maximare Schwimmen (max. 5 Personen)
23.03. 11:00 Uhr Tierpark Hamm (max. 10 Personen)
31.03. 11:00 Uhr Osterfrühstück
19.04. ab 15:00 Uhr Besuch im Hindu-Tempel
28.04. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus
18.05. 12:00 Uhr Grillfest Kissinger Höhe
15.06. 11:00 Uhr Minigolf
23.06. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus

 

Kontakt- und Beratungsstelle
Hafenstr. 20
59067 Hamm

02381 – 9424030
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier.

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier.

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek

ASB Regionalverband Mittleres Westfalen e.V. |  Chemnitzer Str. 41  |  59067 Hamm
Tel: 0 23 81-9 42 40-0  | Fax: 0 23 81-9 42 40-22 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign