Schriftgröße kleiner normal größer

Ambulante psychiatrische Pflege

Die psychiatrische Krankenpflege beinhaltet:

  • ganzheitliche Betreuung nach einem stationären Aufenthalt
  • Erarbeitung einer Tagesstruktur
  • Stützende Gespräche
  • Hilfe bei der Krankheitsbewältigung
  • Medikamentengabe
  • Hilfen im Krisenfall

Die Behandlungsziele werden gemeinsam mit den behandelnden Ärzten, Betreuern und den Patienten abgesprochen. Die erforderlichen Maßnahmen finden in der häuslichen Umgebung statt. Die psychiatrische Krankenpflege wird von den niedergelassenen Ärzten, der Institutsambulanz und den Stationsärzten  verordnet und von den Krankenkassen genehmigt.

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen bei allen Fragen rund um die ambulante, psychatrische Pflege gerne zur Verfügung.

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier.

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier.

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek

ASB Regionalverband Mittleres Westfalen e.V. |  Chemnitzer Str. 41  |  59067 Hamm
Tel: 0 23 81-9 42 40-0  | Fax: 0 23 81-9 42 40-22 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign