Schriftgröße kleiner normal größer

Unser Pflegeleitbild

ASB Pflegerin hält die Hand einer älteren FrauDer Mensch ist ein eigenständiges Individuum mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten, seiner Eigenständigkeit und seiner Selbstbestimmung.

Wir pflegen und betreuen in der häuslichen Umgebung des Kunden und fühlen uns dort als Gast und Partner wodurch seine Würde, seine Unantastbarkeit bewahrt bleibt, bzw. er dort hineingeführt wird. Damit gewährleisten wir, dass der Kunde so lange wie möglich in seiner häuslichen Umgebung bleiben kann.

Unser pflegerisches Handeln ist ausgerichtet auf Körper, Geist und Psyche. Unsere Betreuung orientiert sich an den Aktivitäten des täglichen Lebens nach Nancy Roper. Diese ganzzeitliche Betreuung und Unterstützung erfordert das Zusammenwirken verschiedener Berufsgruppen, welche sich durch kommunikatives, kooperiertes und konfliktbewältigtes Handeln auszeichnet.

Qualifikation und Transparenz

Professionelles Handeln wird gewährleistet durch die ständige Qualifizierung des Pflegepersonals. Als Dienstleistungsunternehmen planen wir unsere Arbeit individuell mit dem Kunden, leiten ihn an, unterstützen ihn in allen Bereichen und dokumentieren die Pflege.

Durch diese Vorgänge werden Arbeitsabläufe und die Qualität transparent für unsere Kunden, die Angehörigen, Ärzte und Vertragspartner und schafft somit Vertrauen. Wir hoffen füreinander dieses Leitbild mit Leben zu füllen und so die gegenwärtige und zukünftige Arbeit verantwortungsvoll zu gestalten.

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier.

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier.

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek

ASB Regionalverband Mittleres Westfalen e.V. |  Chemnitzer Str. 41  |  59067 Hamm
Tel: 0 23 81-9 42 40-0  | Fax: 0 23 81-9 42 40-22 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign