Schriftgröße kleiner normal größer

Herzlich willkommen beim ASB Regionalverband Mittleres Westfalen

ASB FahnenDer Arbeiter-Samariter-Bund ist eine der großen bundesweit tätigen Hilfsorganisationen.

Das breite Leistungsspektrum umfasst unter anderem Sanitäts- und Rettungsdienste, Erste-Hilfe-Kurse, Katastrophenschutz und den Hausnotruf.

Bei Fragen und Anliegen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Aktuelle ASB-Nachrichten

Mitgliederwerbung

Von Mitte Oktober 2018 bis Februar 2019 werden in Hamm, im Kreis Soest und im Kreis Unna für den ASB neue Mitglieder geworben. Durch die Mitgliedsbeiträge werden überregionale sowie regionale Projekte und Einrichtungen gefördert, die ohne dieses Geld nicht möglich wären. Im Focus steht in diesem Jahr der Wünschewagen. Wünschewagen sind umgebaute Krankenwagen mit denen es Menschen in der letzten Phase ihres Lebens ermöglicht wird, zu besonderen Orten gefahren zu werden. Die Fahrzeuge sind überregional stationiert.

Die Mitgliedschaft beinhaltet auch einen kostenlosen internationalen Rückholdienst bei Krankheit oder Unfall im Ausland und einen Gutschein für einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Herrn Klaus (02381) 9424055 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Frau Kuhn (02381) 9424056 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Grillfest auf der Kissinger Höhe

kubs 771

Schon fast eine Tradition ist das Frühlingsgrillfest der Kontakt- und Beratungsstelle auf der Kissinger Höhe. Die alte Bergehalde hat sich zu einem der attraktivsten Naherholungsgebiete in der Stadt gemausert, welches durch das neu aufgestellte Haldenzeichen noch einmal verstärkt wird. Nach dem Lippepark West ist dieses das zweite Haldenzeichen. Das Dritte auf der Halde Radbod, wird derzeit gebaut. In dieser Atmosphäre werden wir am 25.05.2018 wieder an der Cottmann Hütte einkehren. Grillfleisch und Salate werden von den Damen und Herren des Seniorencafes vorbereitet. Gut gesättigt werden wir zu Gitarren– und Mundharmonikabegleitung den Nachmittag singend ausklingen lassen. Für den Fahrdienst ist wieder gesorgt. Ab 12.00 fahren wir von der Kontakt- und Beratungsstelle zum Parkplatz Heinrich-Robert. Wer den Aufstieg auf die Halde nicht schafft wird von uns bis zur Hütte gefahren. Ansonsten kann jeder wie er mag, kommen. Die Linie 3 Richtung Pelkum hält auf der Kamener Str. an der Haltestelle Heinrich-Robert ca. 5 min. vom Parkplatz entfernt. Anmeldung wie immer bei unseren Mitarbeitern/-innen Elisabeth und Edmund. Für Essen und Getränke erheben wir einen Kostenbeitrag von 4,00€.

Freizeitprogramm der Kontakt- und Beratungsstelle Hamm

1.Halbjahr 2018

23.01. 15.30 Uhr Kinobesuch „Dieses bescheuerte Herz“                           
03.02. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus
12.02. 11:00 Uhr Rosenmontags-Party
23.02. 11:00 Uhr Maximare Schwimmen (max. 5 Personen)
23.03. 11:00 Uhr Tierpark Hamm (max. 10 Personen)
31.03. 11:00 Uhr Osterfrühstück
19.04. ab 15:00 Uhr Besuch im Hindu-Tempel
28.04. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus
18.05. 12:00 Uhr Grillfest Kissinger Höhe
15.06. 11:00 Uhr Minigolf
23.06. 11:00 Uhr Kegeln, Josefshaus

 

Kontakt- und Beratungsstelle
Hafenstr. 20
59067 Hamm

02381 – 9424030
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Weihnachten beim Arbeiter-Samariter-Bund

herzhtte 031In der Advents- und Weihnachtszeit werden  Geschichten, die vom Schönen und Guten handeln erzählt und erlebt. So ist es in diesem Jahr auch mit unserer Herzhütte gewesen. Mit viel Eifer und Engagement haben wir wieder eine Woche auf dem Hammer Weihnachtsmarkt einen Stand besetzt. Neben dem Verkauf der Schmuck- und Dekorationsartikel können wir so auf unsere vielfältige Arbeit im Sozialbereich der Stadt Hamm aufmerksam machen.

Eine schöne Geschichte ist die, dass dabei Miterarbeiter/-innen aus allen Fachdiensten und Abteilungen gemeinsam mit unseren Klienten den Stand die Woche über bis in die Abendstunden besetzt haben. Ob und wie oft anschließend noch ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt getrunken wurde, bleibt das Geheimnis, dass jeder guten Geschichte innewohnt.

Eine andere Geschichte ist die, dass Frau N. nahezu jeden Tag in der Herzhütte stand, weil sie einfach die Atmosphäre genossen hat. Dass sie dabei neben unseren Mitarbeiter/-innen auch einiges aus dem Nähkästchen kennengelernt hat, ist ein weiteres Geheimnis.

Und noch eine Geschichte erzählt von Frau A.. Sie hat sich, überreden lassen, am Dienstag in der Herzhütte selbst gemalte Bilder zum Verkauf anzubieten. Auch sie war so begeistert, dass sie Samstag gleich nochmal gekommen ist.

Viele andere Geschichten erzählen von dem guten Miteinander. So hat uns eine Besucherin des Weihnachtsmarktes ein Fitnessgerät geschenkt, dass wir in Zukunft den Besuchern der Kontakt- und Beratungsstelle zur Verfügung stellen können.

Allen Mitstreitern/-innen sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Besonderen Dank gilt allen jenen, die sich auch durch den Ausfall der Heizung nicht die gute Laune haben nehmen lassen.

Wir wünschen Ihnen allen und ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr

2018.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Mittleres Westfalen e. V.

am Montag, 18.12.2017, 19.00 Uhr,
in der Kontakt- und Beratungsstelle, Hafenstr. 20, 59067 Hamm

Vorgesehene Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung und Regularien
TOP 2 Geschäftsbericht des Vorstands
TOP 3 Jahresabschluss 2016
TOP 4 Prüfbericht der Kontrollkommission
TOP 5 Entlastung des Vorstands
TOP 6 Entlastung der Kontrollkommission
TOP 7 Wahl des Vorstands
TOP 8 Wahl der Delegierten zur Landeskonferenz des ASB NRW e.V.
TOP 9 Verschiedenes

 

Dr. Georg Scholz                             Ralf-Dieter Lenz
Vorsitzender                                     Vorstand

Einladung zu unseren Weihnachtsfeiern

Bald beginnt der Advent und dann ist es bis Weihnachten nicht mehr weit.Weihnachtsmarkt
Deshalb laden wir Sie hiermit herzlich zu unseren Weihnachtsfeiern ein:

Die erste Weihnachtsfeier findet in der Kontakt- und Beratungsstelle, mit unserem traditionellen Weihnachtsessen und anschließendem Liedersingen, am 19.12.2017 um 12:00 Uhr statt.

Unsere zweite Weihnachtsfeier findet am 21.12.2017 um 15:00 Uhr in der Tagesstätte, mit dem Weihnachtsmann, Musik, Geschenken und vielen mehr statt.

Übrigens finden Sie uns wieder auf dem Hammer Weihnachtsmarkt mit einer Herzenhütte. Vom 04.12.-10.12.17 sind wir wieder auf der Rückseite der Pauluskirche zu finden. Wir bieten Artikel an, die wir in der Tagesstätte und der Kontakt- und Beratungsstelle das ganze Jahr über hergestellt haben. Sicher finden Sie dort ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihren Familienangehörigen, Arbeitskollegen, Wichtel oder auch für sich selbst.

Vorankündigung

Im  September bietet unsere Kontakt- und Beratungsstelle zwei Veranstaltungen an.kubs 781
Am 01.09.2017 findet unser traditionelles Sommerfest gemeinsam mit der Tagesstätte statt. Diesmal werden wir auf der Berghalde Kissinger Höhe einen gemeinsamen Nachmittag verbringen. Für Essen (Grillgut + Salate) und Trinken ist gesorgt und wie immer ist auch alles kostenfrei. Die Berghalde ist am Besten über die Linie 3 Richtung Pelkum zu erreichen. Ausstieg ist an der Haltestelle Zeche Heinrich-Robert. In zwei Minuten erreicht man den Parkplatz an der Halde. Von dort richten wir einen Shuttleservice ein, der alle Besucher zur Cottmanns Hütte auf die Halde fährt. Gute Läufer können ab dem Parkplatz auch zu Fuß der Beschilderung folgen und erreichen die Hütte nach 10 Minuten Fußweg.
Am 28.9.2017 haben wir Karten im ,,Sealife'' in Oberhausen gebucht. Geplant ist die Anreise um 10.00 Uhr ab der Kontakt- und Beratungsstelle. Hier fallen 10,00 € Kostenbeitrag an. Bei Anmeldung müssen 5,00 € Anzahlung hinterlegt werden.
Anmeldungen für beide Veranstaltungen nehmen wie immer unsere Mitarbeiter/-innen zu den Öffnungszeiten entgegen.

Grillfest auf der Kissinger Höhe

Nachdem wir im letzten Jahr alle begeistert waren von dem Tag auf der Bergehalde Kissinger Höhe, haben wir auch in diesem Jahr die Cottmanns Hütte wieder gebucht. Am 16. Juni 2017 werden wir ab 12.00 Uhr den Nachmittag, bei hoffentlich wieder traumhaften Wetter, dort verbringen. Wer Lust hat und mobil ist, kanGrillfestn dort herrlich spazieren gehen, wir bieten auch wieder einen geführten Spaziergang an. Natürlich wird der Grill angemacht, Salate serviert und bestimmt werden wir wieder gemeinsam Singen. Wer nicht so mobil ist, kann unseren Shuttle–Service in Anspruch nehmen. Ab 11.30 Uhr werden wir bis ca.13.00 Uhr von der  Kontakt- und Beratungsstelle ca. halbstündig einen Kleinbus einsetzen, der alle Besucher zur Halde direkt bis zur Cottmanns Hütte bringt. Wer selbst mit dem Auto kommt, findet am Fuss der Halde von der Kamener Str. rechts abbiegend zur alten Zeche Heinrich-Robert genug Parkmöglichkeiten. Wer mit dem Bus kommen will, kann die Linie 3 Richtung Pelkum bis Haltestelle Heinrich-Robert nehmen. Je nach Lust und Laune können wir bis 18.00 Uhr auf der Halde bleiben. Die Rückfahrt erfolgt dann wieder mit unserem Shuttle-Service. Wir nehmen einen Kostenbeitrag von 4,00€ p.P.. Für die genaue Planung brauchen wir Anmeldungen, wie immer bei unseren Mitarbeitern/-innen der Kontakt- und Beratungsstelle.

Vorankündigung April 2017

Maximare07.04.2017 wollen wir ins Maximare Hamm >Schwimmen gehen. Da wir Freikarten erhalten haben, ist der Eintritt kostenlos. Wir treffen uns um 11:00 Uhr vor dem Haupteingang des Maximare. Voranmeldungen sind erwünscht, aber auch Kurzentschlossene können an dem Tag einfach kommen. 

 

Am 18.04.2017 laden wir zu einem Besuch des Freizeitparks Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen

Movie Park

ein. Wir starten um 09:00 Uhr an der Kontakt- und Beratungsstelle und gegen 17:00 Uhr werden wir wieder zurück sein. Der Eintrittspreis beträgt 20,00 €. Anmeldungen sind wie immer bei unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ab sofort möglich. Die Platzzahl ist auf maximal 13 Personen begrenzt.

Tempelführung mit der Kontakt- und Beratungsstelle

Hindu TempelAm 02. März laden wir alle interessierten zu einer Tempelführung ein. Wir werden den Sri Kamadchi Ampal Tempel in Uentrop besichtigen. Der Tempel ist seit Fertigstellung und Einweihung  am 07. Juli 2002 der größte Dravida-Tempel Europas und nach dem im nordindischen Nagara-Stil errichteten Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel in Europa überhaupt. Führung werden durchgeführt, müssen aber wegen der stattfindenden Gottesdienste angemeldet werden. Also, hier haben wir einmal die Möglichkeit uns mit einer ganz anderen Kultur zu beschäftigen, die vor allem Wert auf ihrer Gastfreundlichkeit legt. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 4,00 €. Anmeldung wie immer bei den Mitarbeitern der Kontakt- und Beratungsstelle.

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier.

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier.

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek

ASB Regionalverband Mittleres Westfalen e.V. |  Chemnitzer Str. 41  |  59067 Hamm
Tel: 0 23 81-9 42 40-0  | Fax: 0 23 81-9 42 40-22 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign